Traditionell fand bereits zum sechsten Mal der Adventshock im Schulhaus Guntmadingen statt. Die Gründungsfrauen welche das Zimmer Weihnächtig dekoriert haben luden zur fröhlichen Gemeinschaft ein. Ein guter Schluck Wein, selbstgebackene Kuchen und Guetzli durften nebst dem «Chlausteller» nicht fehlen. Hans Schwaninger bedankte sich bei den fleissigen Frauen die jeweils auch den Adventsschmuck beim Schulhaus und beim oberen Dorfbrunnen gestalten und nahm die Gelegenheit wahr, über das Reservoir von Guntmadingen zu informieren, welches nun definitiv stehen bleibt. Mit über 40 Personen war es trotz vielen Alternativ Angeboten an diesem Datum ein gemütlicher Abend, wobei das Beisammen sein genossen werden konnte.
Categories: Allgemein