Nachdem der letztjährige Filmabend in Guntmadingen bei den Mitgliedern des Dorfvereins auf grossen Anklang gestossen war, entschloss sich der Vorstand, auch im Sommer 2019 einen Filmabend zu organisieren und zu gestalten. Dieser fand am Samstag, den 31. August 2019, statt.

Als bewährter Durchführungsort wurde wiederum die Scheune von Hans Schwaninger gewählt und so eröffnete die Festwirtschaft pünktlich um 18:30 Uhr. Feine Hamburger und Bratwürste vom Grill erwarteten die nach und nach eintreffenden Mitglieder des Dorfvereins und die Gäste. Nebst einer umfangreichen Getränkekarte wurde – wie sich das für einen Filmabend gehört – auch Popcorn und Glace angeboten. Über 80 % der Mitglieder des Dorfvereins nahmen letztlich am Anlass teil und eine stattliche Anzahl von Kindern und Jugendlichen führten zu einer deutlich höheren Besucherzahl als im vergangen Jahr. Die anschauliche Anzahl von rund 90 Personen erwartete bei sommerlich warmen Temperaturen ein interessanter, abwechslungsreicher und amüsanter Filmabend in Guntmadingen.

Um 20:00 Uhr begrüsste der Präsident des Dorfvereins Guntmadingen, Hans Schwaninger, die Anwesenden und leitete über zu den mit Spannung erwarteten Filmen. Sozusagen als Vorfilm wurden Filmaufnahmen von Ernst Schneider gezeigt, welche in verschiedenen Sequenzen das Leben und Schaffen in der Gemeinde Guntmadingen vor rund 50 Jahren zeigten. Lebendig und trefflich kommentiert wurde dieser nicht vertonte Filmbeitrag von Jörg Schwaninger, welcher die gezeigten Einwohner allesamt noch persönlich aus seiner Kindheit kannte. So sahen die anwesenden Besucher manch bekanntes oder sogar verwandtes Gesicht; manch einer der älteren Generation mochte dabei sogar noch sich selbst in jungen Jahren erkennen.

Pünktlich um 20:45 Uhr startete der Hauptfilm des Abends. Die Filmkomödie «Willkommen bei den Sch’tis» aus dem Jahr 2018 ist mit über 20 Millionen Kinobesuchern der bislang erfolgreichste französische Film in Frankreich. Bei den Besuchern des Filmabends in Guntmadingen kam die charmant erzählte Komödie sehr gut an und die vielen und ausgiebigen Lacher zeigten, dass man den Geschmack der Zuschauer mit dieser Filmwahl getroffen hatte.

Mit guter und ausgelassener Stimmung widmeten sich die Teilnehmenden den restlichen Abend dem persönlichen Austausch untereinander. Nebst der Festwirtschaft wurde vor allem auch die zusätzlich aufgebaute Bar mit breitem Getränkesortiment gerne besucht, und so endete ein wiederum schöner, friedlicher und von allen Seiten geschätzter Filmabend 2019 des Dorfvereins Guntmadingen. 

Categories: Allgemein